Ernst Neumeister 1Ob Krautreporter, Fairmondo oder Original Unverpackt – immer mehr Projekte und Start-ups finanzieren ihren Start erfolgreich durch Schwarmfinanzierung. Im Crowfunding steckt sicherlich eine große Chance. Aber eben auch die Gefahr zu scheitern. Die Gründe sind vielfältg und reichen von schlecht durchdachten Kampagnen über zu wenig Öffentlichkeit bis hin zu schlechtem Timing. Mit dem CrowdCamp ist nun die erste Plattform mit Online-Kursen für erfolgreiches Crowdfunding an den Start gegangen.

Ernst Neumeister, der 2012 für und mit Fairnopoly (heute Fairmondo) seine erste erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne geplant und durchgeführt hatte,  hatte die Idee zum CrowdCamp:

“Im Anschluss an die Fairnopoly-Kampagne erreichten mich viele viele Anfragen von anderen KampagnenstarterInnen, und ich wurde dadurch immer mehr in die Crowdfunding-Welt hineingezogen. Ich beschäftigte mich intensiv mit der Materie und wurde mehr und mehr als Berater und Workshopleiter angefragt. So kam ich auf die Idee, einen Online-Experten-Kurs zum Thema zu erstellen, der günstig und 24/7 abrufbar sein soll,” erzählt Neumeister.

Für das CrowdCamp hat sich Neumeister namhafte Köpfe ins Boot geholt, darunter Van Bo Le-Mentzel, bekannt durch seine Hartz-IV-Möbel oder Milena Glimbovski von Original Unverpackt. Alle im Team haben erfolgreiche Crowdfunding-Kampagnen durchgeführt.

Die Anmeldefrist für den ersten Kurs läuft noch bis zum 13. März. Die Teilnahme kostet 169 Euro – bei einer Anmeldung bis zum 6. März lassen sich mit dem Coupon-Code „EARLY-BIRD-30“ allerdings noch 30 Prozent der Kursgebühren sparen.

 

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


+ nine = 15

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>